SC Viktoria 04 Rheydt

Direkt zum Seiteninhalt
Viktoria 04 Rheydt 1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
SC Viktoria 04 Rheydt auf FuPa
Kreisliga A: SC Viktoria 04 Rheydt – KFC Welate Roj M'gladbach, 1:3 (0:1), Mönchengladbach
Für die SC Viktoria 04 Rheydt gab es in der Heimpartie gegen KFC Welate Roj M'gladbach, an deren Ende eine 1:3-Niederlage stand, nichts zu holen. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: KFC Welate Roj M'gladbach wurde der Favoritenrolle gerecht.
Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Castello De Sousa Barroso mit seinem Treffer vor 43 Zuschauern für die Führung des Teams von Trainer Yama Formuly (3.). Zur Pause war der Gast im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Zum Seitenwechsel ersetzte Muhammed Al Salouma von KFC Welate Roj M'gladbach seinen Teamkameraden Sinan-Arda Cetin. Florian Wittkopf von der SC Viktoria 04 Rheydt nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Sascha Velten blieb in der Kabine, für ihn kam Pascal Rektor. Für das 1:1 des Gastgebers zeichnete Oliver Streyl verantwortlich (70.). Für das 2:1 und 3:1 war Yady Camara verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (88./90.). Schlussendlich reklamierte KFC Welate Roj M'gladbach einen Sieg in der Fremde für sich und wies die SC Viktoria 04 Rheydt in die Schranken.
Die SC Viktoria 04 Rheydt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Wann bekommt die SC Viktoria 04 Rheydt die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen KFC Welate Roj M'gladbach gerät man immer weiter in die Bredouille. Der Angriff ist bei der SC Viktoria 04 Rheydt die Problemzone. Nur sieben Treffer erzielte die SC Viktoria 04 Rheydt bislang. Mit nun schon sieben Niederlagen, aber nur einem Sieg und einem Unentschieden sind die Aussichten der SC Viktoria 04 Rheydt alles andere als positiv. Für die SC Viktoria 04 Rheydt sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus.
Bei KFC Welate Roj M'gladbach präsentierte sich die Abwehr angesichts 22 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (23). KFC Welate Roj M'gladbach machte in der Tabelle Boden gut und steht nun auf Platz elf. KFC Welate Roj M'gladbach bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, drei Unentschieden und vier Pleiten. KFC Welate Roj M'gladbach beendete die Serie von vier Spielen ohne Sieg.
Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen der SC Viktoria 04 Rheydt mit dem TuS Wickrath. Am Mittwoch muss KFC Welate Roj M'gladbach vor heimischer Kulisse gegen den Türkiyemspor MG ran.
Viktoria 04 Rheydt 2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
SC Viktoria 04 Rheydt II auf FuPa
Kreisliga C Gruppe 1: SV 08 Rheydt 3 – SC Viktoria 04 Rheydt 2 (Sonntag, 11:00 Uhr)
SV 08 Rheydt 3 steht gegen SC Viktoria 04 Rheydt 2 eine schwere Aufgabe bevor. SV 08 Rheydt 3 musste sich im vorigen Spiel SpVgg. Odenkirchen 3 mit 1:5 beugen. SC Viktoria 04 Rheydt 2 gewann das letzte Spiel gegen Spfr. Neersbroich 3 mit 3:0 und nimmt mit 18 Punkten den ersten Tabellenplatz ein.
SV 08 Rheydt 3 ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Wo bei Schlusslicht der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 15 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Sechs Partien, sechs Niederlagen. Die Bilanz der Gastgeber spricht eine mehr als deutliche Sprache.
Mit beeindruckenden 36 Treffern stellt SC Viktoria 04 Rheydt 2 den besten Angriff der Kreisliga C Gruppe 1. SC Viktoria 04 Rheydt 2 ist weiterhin ungeschlagen und musste zudem noch keinen Gegentreffer hinnehmen.
Mit SC Viktoria 04 Rheydt 2 hat SV 08 Rheydt 3 – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. SC Viktoria 04 Rheydt 2 erzielte in dieser Saison bereits 36 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga.
Keine leichte Aufgabe für SV 08 Rheydt 3. SC Viktoria 04 Rheydt 2 hat 18 Punkte mehr auf dem Konto. Trotzdem soll für SV 08 Rheydt 3 aber endlich der erste Saisonsieg her!
Zurück zum Seiteninhalt