SC Viktoria 04 Rheydt

Direkt zum Seiteninhalt
Es geht wieder los.....
Viktoria 04 Rheydt 1. Mannschaft

Kreisliga A: Rot-Weiß Venn – SC Viktoria 04 Rheydt (Sonntag, 15:00 Uhr)
Entgegen dem Trend – Rot-Weiß Venn schaffte in den letzten acht Spielen nicht einen Sieg – soll für die Heimmannschaft im Duell mit der SC Viktoria 04 Rheydt wieder ein Erfolg herausspringen. Zwar blieb Rot-Weiß Venn nun seit acht Partien ohne Sieg, aber gegen ASV Süchteln 2 trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 2:2-Remis. Die SC Viktoria 04 Rheydt tritt mit breiter Brust an, wurde doch der FC Blau-Weiß Wickrathhahn zuletzt mit 3:2 besiegt. Das Hinspielresultat in Mönchengladbach lautete 0:2.
Im Tableau ist für Rot-Weiß Venn mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Der bisherige Ertrag der Mannschaft von Coach Mischa Bongarz in Zahlen ausgedrückt: fünf Siege, fünf Unentschieden und acht Niederlagen. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Rot-Weiß Venn kann einfach nicht gewinnen.
Die SC Viktoria 04 Rheydt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Derzeit belegen die Gäste den ersten Abstiegsplatz. Mit nur 31 Treffern stellt das Team von Coach Florian Wittkopf den harmlosesten Angriff der Kreisliga A. Die SC Viktoria 04 Rheydt holte aus den bisherigen Partien vier Siege, ein Remis und zwölf Niederlagen. Die SC Viktoria 04 Rheydt ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte.
Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.
Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 11.03.2020 um 07:26 Uhr automatisch generiert)
Viktoria 04 Rheydt 2. Mannschaft

Kreisliga C Qualifikationsgruppe 5: BWC Viersen 2 – SC Viktoria 04 Rheydt 2, 1:5 (0:3), Viersen
SC Viktoria 04 Rheydt 2 gewann im letzten Spiel gegen BWC Viersen 2 in Viersen mit 5:1. Hängende Köpfe bei den Platzherren von BWC Viersen 2, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen. Im Hinspiel hatte der Tabellenführer einen 3:1-Sieg für sich verbucht.
Altan Oktay Akkas brachte SC Viktoria 04 Rheydt 2 in der elften Spielminute in Führung. In der 13. Minute verwandelte Thomas Junker vor 25 Zuschauern einen Elfmeter zum 2:0 für die Gäste. Mit dem 3:0 von Yussuf Cezayirli für das Team von Trainer Marcel Pannier war das Spiel eigentlich schon entschieden (29.). Zur Halbzeit blickte SC Viktoria 04 Rheydt 2 auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte. Mit einem Doppelwechsel in der Halbzeitpause holte Marcel Pannier Lars Baumeister und Cezayirli vom Feld und brachte Dominik Bischoff und Matthias Bongartz ins Spiel. In der Halbzeit nahm BWC Viersen 2 gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Nils Friedrichs und Marvin Schotten für Henrik Tennie und Eric Henke auf dem Platz. Per Elfmeter erhöhte Junker in der 50. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf zwei Treffer – 4:0 für SC Viktoria 04 Rheydt 2. Bischoff legte in der 87. Minute zum 5:0 für SC Viktoria 04 Rheydt 2 nach. BWC Viersen 2 kam kurz vor dem Ende durch Schotten zum Ehrentreffer (90.). Am Ende nahm SC Viktoria 04 Rheydt 2 bei Gastgeber einen Auswärtssieg mit.
Nach dem letzten Spiel der Saison kann BWC Viersen 2 die Sektkorken knallen lassen und den Meistertitel der Kreisliga C Qualifikationsgruppe 5 feiern. Mit der Offensive der Elf von Coach Thomas Friedrichs musste in dieser Saison jeder rechnen, denn nach allen zwölf Spielen war BWC Viersen 2 mit 55 Treffern vorm gegnerischen Tor sehr erfolgreich. Im gesamten Saisonverlauf holte BWC Viersen 2 zehn Siege und ein Remis und musste nur eine Niederlage hinnehmen. BWC Viersen 2 zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen.
Nach allen zwölf Spielen steht SC Viktoria 04 Rheydt 2 auf dem zweiten Tabellenplatz. Auch im letzten Spiel stellte der Angriff von SC Viktoria 04 Rheydt 2 noch einmal seine Qualitäten unter Beweis und hob damit die Anzahl der geschossenen Tore auf 62 an. Liga-Bestwert! SC Viktoria 04 Rheydt 2 weist mit acht Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Zum Ende ging SC Viktoria 04 Rheydt 2 die Puste aus: Aus den letzten fünf Spielen holte SC Viktoria 04 Rheydt 2 nur sechs Punkte.
Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 08.12.2019 um 18:05 Uhr automatisch generiert)
Zurück zum Seiteninhalt