23. Spieltag Welate Roj - SC Viktoria 04 Rheydt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

23. Spieltag Welate Roj

Spielberichte > 2016/17 > Rückrunde
Nach einem intensiven Match verliert Viktoria am Ende unglücklich mit 2:1. Nachdem Daniel Lehnen die Führung noch in der ersten Halbzeit erzielte, kam die Heimmannschaft von Welate Roj durch einen umstrittenen Elfmeter zurück ins Spiel. Danny Bernhardt konnte den ersten Schuss noch stark parieren, war aber beim Nachschuss machtlos. In der 82. Minute fiel das 2:1 durch einen abgefälschten Schuss aus ca. 30 Metern. Viktoria warf in der Schlussphase alles nach vorne, konnte aber nicht mehr zurück ins Spiel kommen. "Momentan haben wir in solchen Spielen einfach nicht das nötige Glück!" , merkte der starke Gästetorhüter nach dem Spiel enttäuscht an.
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü